top of page

Cefamadar®

100 Tabletten

 

  • verringert die Esslust

  • ausgezeichnet verträglich

  • unterstützt schonend die Gewichtsabnahme

  • Langzeiteinnahme möglich

  • Kann Heisshungerattacken mildern (2 Tabletten im Munde zergehen lassen)

  • Wichtig ist die regelmässige Einnahme (3 mal tägl. 1 Tablette 15 Minuten vor dem Essen im Mund zergehen lassen)

  • Verringerst spürbar die Esslust

  • Beachten Sie unser ABC

Wie wirkt Cefamadar®?
Cefamadar® Tabletten ist ein Arzneimittel, lesen Sie auch die Packungsbeilage.
Der homöopathischen Denkweise entsprechend stimuliert Madar vermutlich das Sättigungs- bzw. Hungerzentrum im Zwischenhirn und führt so zu einer Herabsetzung der Esslust. Cefamadar® ist demnach kein Entwässerungsmittel, hat keinen Einfluss auf die Schilddrüse, enthält keine so genannten Quellstoffe, die
als «Magenfüller» dienen und fördert nicht die Fettverbrennung. Cefamadar® unterstützt schonend und auf natürliche Weise die Gewichtsabnahme. Zur Wirkungsoptimierung ist die regelmässige Einnahme von Cefamadar® von 3 mal täglich 1 Tablette— ca. 15 Minuten vor den Mahlzeiten — wichtig, damit der
Erfolg schon nach kurzer Zeit «spürbar» wird.  


Bei (abendlichen) Heisshunger-Attacken zwei Tabletten gleichzeitig im Mund zergehen lassen. Cefamadar® kann bedenkenlos zur Langzeittherapie angewendet werden. Auf Grund der Zusammensetzung sind keine Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Mitteln bekannt. Auch nach längerfristiger —
kurmässiger — Anwendung tritt kein Gewöhnungseffekt ein. Cefamadar® bleibt somit immer in gleicher Intensität wirksam. 


Cefamadar® Tabletten sind für Kinder ab 6 Jahren (nach ärztlicher Abklärung des Übergewichtes), Jugendliche und Erwachsene geeignet. 


Hinweis für Diabetiker: eine Tablette entspricht ca. 0,02 Brot- (BE) bzw. Kohlenhydrateinheiten (KHE).

Das ABC für den Erfolg
Ausgewogene Ernährung
Ändern Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten 

Wichtig ist vor allem eine dauerhafte Umstellung der Essgewohnheiten. Verzichten Sie auf so genannte Crashdiäten, da hierbei die Fettzellen nur kurzfristig «geleert», aber nicht abgebaut werden. Folge ist, dass nach der Diät bei gleicher Kalorienaufnahme wie zuvor, sich mehr Fett in den Zellen anlagert und Sie um ein Vielfaches schneller zunehmen! Das ist der viel zitierte Jo-Jo-Effekt. Tipp: nur 3 x Essen/Tag dazwischen nur Getränke ungesüsst ohne Milch/Rahm.


Bewegung
Bewegung ist Leben!
Dieser Grundsatz sollte jedem bewusst sein. Regelmässige Aktivitäten wie z.B. Wandern, Nordic-Walking, Radfahren, Schwimmen, Fitness-Kurse, Tanzen usw. steigern nicht nur Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden, sondern
helfen Ihnen auch dabei, Ihr Gewicht zu reduzieren. Denken Sie auch daran, dass Bewegung vom ständigen Verlangen nach Essen ablenkt. 

 

Cefamadar®
Verwirklichen Sie JETZT Ihre guten Vorsätze
Zur medikamentösen Unterstützung der Gewichtsabnahme steht Ihnen mit Cefamadar® ein Arzneimittel zur Behandlung des Übergewichts zur Verfügung, das aus einer homöopathischen Zubereitung der Wurzelrinde der Madar-Pflanze besteht. 

 

Cefamadar® verringert die Esslust und unterstützt damit — schonend und auf natürliche Weise — die Gewichtsabnahme.


Die Wurzelrinde von Madar wird schon von alters her zur Behandlung zahlreicher Krankheiten verwendet, nach neueren Erkenntnissen als homöopathische Potenz bei der Behandlung des Übergewichts.
 

Was ist Madar?
Es handelt sich um einen bis zu 3 Meter hohen, fast baumartigen Strauch (Calotropis gigantea), der vor allem in Ost- und Hinterindien, im Malaiischen Archipel und im südlichen China verbreitet ist. Er hat fleischige, elliptische Blätter
von 10 bis 20 cm Länge. Die Blüten sind purpurn oder weiss gefärbt, ca. 4 cm breit und besitzen abgespreizte Lappen. Die Früchte sind ca. 10 cm lang und voluminös.

Zusammensetzung
Wirkstoff:
Tabletten: 1 Tablette enthält: Madar (HAB 34) trit. D4 (HAB, Vorschrift 4a) 250 mg.
Sonstige Bestandteile:
Tabletten: Lactose, Magnesiumstearat.

bottom of page