D-Kampfer

 

Natürlicher D-Kampfer wird ursprünglich aus dem ätherischen Öl des Kampferbaums Cinnamomum camphora Sieb. gewonnen, der in Südostasien heimisch ist. Der racemische Kampfer wird synthetisch hergestellt. Kampfer ist ein weisses, kristallines Pulver oder eine krümelige, kristalline Masse mit brennend-kühlendem Geschmack und typischem Geruch. Er sublimiert und ist bereits bei Raumtemperatur sehr flüchtig. Der lipophile Wirkstoff ist in Wasser und Glycerol schwer löslich, löst sich hingegen leicht in organischen Lösungsmitteln wie Ethanol 96% und fetten Ölen. Kampfer brennt leicht mit russender Flamme.

 

Wirkung

  • hyperämisierend

  • lokal betäubend

  • auswurffördernd

  • schmerzlindernd

  • juckreizlindernd 

  • antiseptisch und zentral analeptisch

 

Anwendung

  • bei rheumatischen Beschwerden

  • Muskel- und Gelenkschmerzen

  • Verspannungen

  • Kopfschmerzen

  • Juckreiz

  • Hämorrhoiden

  • Hauterkrankungen

  • Erkältungskrankheiten wie Schnupfen, Husten und Nebenhöhlenentzündung

 

Die medizinische Anwendung basiert grösstenteils auf Überlieferung und nicht auf kontrollierten wissenschaftlichen Studien. Kampfer wird von den Patienten schon alleine aufgrund seiner wärmenden Eigenschaften und seines Geruchs als wirksam wahrgenommen.