Quassiaholzbaum

 

Auch Bitterquassia (Quassia amara) oder wie einige andere Arten auch Bitterholz genannt, ist eine Pflanzenart in der Familie der Bittereschengewächse (Simaroubaceae). Als Quassia werden sowohl der Baum als auch die aus dem Holz gewonnenen Extrakte bezeichnet. Er wird auch als Ziergehölz in den Tropen verwendet. Medizinisch genutzt werden die Blätter, das Holz und die Borke. Anwendung findet der Quassiaholzbaum auch als Insektizid (Pflanzenschutzmittel). Daher stammt auch der Trivialname «Fliegenholz».

 

Inhaltsstoffe

  • Decanotriterpene (Quassinoide), von denen das bekannteste der Bitterstoff Quassin ist
     

Wirkung

  • verdauungsfördernd

  • Speichel und Magensaft anregend

 

Anwendung

  • Appetitlosigkeit

  • Verdauungsbeschwerden, 

  • Magen-, Darm und Gallenbeschwerden