Wallwurz
 

Der Wallwuirz oder Echter Beinwell (Symphytum officinale), ist auch bekannt unter weiteren Bezeichnungen wie Beinwurz, Bienenkraut, Hasenlaub, Milchwurz, Schadheilwurzel, Schmalwurz, Schwarzwurz, Wallwurz, Komfrei oder Wundallheil. Er gehört zur Familie der Boraginaceae.

 

Der Echte Beinwell wächst als sommergrüne, ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von meist 30 bis 60 Zentimeter. Der «Wurzelstock» besteht aus gedrungenen, purpur-braunen Hauptwurzeln. Stängel und Blätter sind steif und borstig behaart; die Blätter sind zungenförmig-lanzettliche bis eiförmige. Die Blüten blühen hell-purpurfarbenen, schmutzig rotviolett, violett, aber auch gelblichweiss.

 

Bereits seit der Antike wurde Beinwell zur Behandlung von Wunden, wobei eine Förderung der Wundgranulation zu erwarten war, und sogar bei Knochenbrüchen eingesetzt und trug deshalb auch die lateinische Bezeichnung consolida maior (à consolidare: festmachen, zuwachsen) als Lehnübersetzung von griechisch symphyestai.

 

Inhaltsstoffe

Wallwurz enthält unter anderem Allantoin, Cholin, Gerbstoffe, Schleimstoffe, Saponine, Hydroxyzimtsäure-Derivate wie Rosamarinsäure, Chlorogensäure u.a. sowie Pyrrolizidinalkaloide.

 

Wirkung

reizlindernde, schmerzstillende, entzündungshemmende, granulationsfördernde, wundheilungsfördernde, anti-oedematöse und gerbende Effekte

Allantoin fördert die Wundheilung bei Sonnenbrand und bei Narben

Polysaccharide sind schmerzlindernd, entzündungshemmend bei Rheuma, Sportverletzungen,      Venenentzündung

 

  • Allantoin
    fördert die Wundheilung bei Sonnenbrand und Narben
     

  • Polysaccharide
    schmerzlindernd und entzündungshemmend bei Rheuma und Sportverletzungen
     

  • Gerbstoffe
    stärken die Gefässwände und wirkt abschwellend bei Krampfadern, Venenentzündungen, Blutergüsse und Hämorrhoiden
     

  • Hydroxyzimtsäure-Derivate wie Rosmarinsäure, Chlorogensäure u.a.
    entzündungshemmend,knorpelbildend und förderlich fürdie Kallusbildung bei Gelenkschmerzen, Arthrose,Arthritis, Sportverletzungen, Knochenbrüche, Prellungen, Sehnenscheidenentzündungen

 

Anwendung

schmerzhafte Muskelbeschwerde

UNTERNEHMEN

Die steinberg pharma AG vertreibt

Arzneimittel, insbesondere komplementärmedizinische, Medizinprodukte,Produkte für den Podologiefachhandel sowie Nahrungsergänzungsmittel. Ferner bieten wir Dienstleistungen im Bereich Registrierung, Dossierpflege und Beratung an.

ÖFFNUNGSZEITEN

KONTAKT

Adresse

Telefon
E-Mail    

 

Montag bis Freitag

08:30 – 12:00 Uhr

13:30 – 17:00 Uhr

Bleichestr. 32, 8400 Winterthur

052 222 93 25​​

kontakt@steinbergpharma.ch    

 

© 2019 steinberg pharma – Alle Rechte vorbehalten